Roter Reis

Reis mit Rote Beete, Grünzeug und knusprigem Tofu

Werbeanzeigen

Ein leckeres Wohlfühlgericht und dann auch noch schnell, frisch und günstig – yay!

Ganz ehrlich, nicht jeder kann jeden Tag „ewig“ in der Küche stehen um sich was leckeres, aber vielleicht auch ein bisschen aufwändiges zu kochen. Vielleicht will man auch einfach nicht, das ist ja auch voll ok. Wer sich aber zu ein paar Minuten Arbeit aufraffen kann, der wird hier mit einem leckeren, wärmenden Gericht belohnt, das sich super mal eben schnell machen lässt. Weiterlesen „Roter Reis“

Leckere Hacksoße für alles

schneller geht’s nun echt nicht

Dieses Rezept ist aus der Kategorie „is lecker und reicht für zwei Tage“ – einmal kochen, zweimal essen. Das richtige für Faultiere und solche, die es werden wollen. Letztenendes kann man das hier gut und gerne auch als Bolognese verkaufen, mach ich aber nicht. Hacksoße klingt einfach so schön nach Wohlfühlessen, da belasse ich es dabei. Außerdem könnt ihr hiermit echt viel machen. Klassisch zu Pasta, außerdem zu Kartoffeln oder Reis. Aber auch als Füllung für Paprika, Lasagne oder Zucchini zum schön Überbacken.
Weiterlesen „Leckere Hacksoße für alles“

Blitz-Bolognese

schneller geht’s nun echt nicht

Achtung, es folgt eine lange, rührselige Story über die Vorgeschichte und Beweggründe zur Entstehung dieses schmackhaften Gerichtes 🙂 Wer es eilig hat scrollt am besten gleich bis fast nach ganz unten, denn das eigentlich Rezept ist sehr kurz 😉 Weiterlesen „Blitz-Bolognese“