Vollkornspaghetti mit Spinat & Räuchertofu

Schnell & Einfach

Werbeanzeigen

Manchmal muss es einfach schnell gehen und dann bitte auch möglichst einfach und trotzdem lecker und zufriedenstellend sein. Das kennt jeder denke ich und manchmal sind solche simplen Dinge auch einfach die allerbesten ❤

Bei Instagram hat sich für mich in den letzten Monaten herauskristallisiert, dass besonders an eben solchen Rezepten großes Interesse herrscht. Eine kleine Umfrage zu dem Thema jetzt zu Anfang des Jahres hat meinen Eindruck nochmal bestätigt.

Deshalb werde ich jetzt solche einfachen, alltagstauglichen Rezepte öfter dokumentieren und für Euch zur Verfügung stellen. Speziell gekennzeichnet und schnell zu finden.

Für stressige Tage, „keine Lust“ Tage, für Vegan-Einsteiger und Ideenlose ❤ Hier sollte dann für jeden was dabei sein.

Los geht es heute mit Vollkornspaghetti mit Spinat & Räuchertofu ❤

Weiterlesen „Vollkornspaghetti mit Spinat & Räuchertofu“

Wirsing Pasta mit „Hack“ & Cashews

Ein schnelles Herbstgericht

Wenn’s kälter wird, muss Kohl auf den Tisch! Ganz ehrlich, ich liebe die Herbst/Winter Saison und die damit einhergehende Vielfalt an Kohl.

Bei uns zu Hause bin ich zwar die einzige, die Kohl richtig gern hat, aber in den meisten Fällen kann ich es meinen Liebsten doch ganz gut und schmackhaft unterjubeln 😀

Wie zum Beispiel dieses Gericht hier, Wirsing mit Nudeln und Cashews, außerdem „Hack“ aus Sojagranulat. Kein großer Aufwand und ein richtig leckeres Herbstgericht.

Weiterlesen „Wirsing Pasta mit „Hack“ & Cashews“

Frikassee

Ohne Hühner, aber mit lecker!

In Hühnerfrikassee hätte ich mich früher, besonders als Kind, immer reinlegen können. Am liebsten natürlich, wenn Mutti sie hausgemacht hatte, aber auch die einfache TK Version hat mich sehr zufrieden gestellt ❤

Nun kommt das mit dem Hühnchen aber nicht mehr in Frage und deshalb hab ich sehr sehr lange keine leckere Frikassee mehr gegessen. Warum eigentlich nicht? Hätte ich doch mal geahnt, dass das Hühnchen gar nicht so schwer zu ersetzten ist, bzw. man es auch ganz weglassen kann, schmeckt auch so super lecker! Fricassée, ist französisch und bedeutet „Sammelsurium“ – man kann also machen, was man will 😉 Weiterlesen „Frikassee“

Roter Reis

Reis mit Rote Beete, Grünzeug und knusprigem Tofu

Ein leckeres Wohlfühlgericht und dann auch noch schnell, frisch und günstig – yay!

Ganz ehrlich, nicht jeder kann jeden Tag „ewig“ in der Küche stehen um sich was leckeres, aber vielleicht auch ein bisschen aufwändiges zu kochen. Vielleicht will man auch einfach nicht, das ist ja auch voll ok. Wer sich aber zu ein paar Minuten Arbeit aufraffen kann, der wird hier mit einem leckeren, wärmenden Gericht belohnt, das sich super mal eben schnell machen lässt. Weiterlesen „Roter Reis“

Leckere Hacksoße für alles

schneller geht’s nun echt nicht

Dieses Rezept ist aus der Kategorie „is lecker und reicht für zwei Tage“ – einmal kochen, zweimal essen. Das richtige für Faultiere und solche, die es werden wollen. Letztenendes kann man das hier gut und gerne auch als Bolognese verkaufen, mach ich aber nicht. Hacksoße klingt einfach so schön nach Wohlfühlessen, da belasse ich es dabei. Außerdem könnt ihr hiermit echt viel machen. Klassisch zu Pasta, außerdem zu Kartoffeln oder Reis. Aber auch als Füllung für Paprika, Lasagne oder Zucchini zum schön Überbacken.
Weiterlesen „Leckere Hacksoße für alles“