Kaffeeliebe: Kaffee-Schoko-Zopf

Kaffee zum Kaffee

Der ein oder andere weiß es bereits: ich liebe einen guten Kaffee. Also Filterkaffee. Espresso. Cafe Latte. Cappuccino. Egal – ich find Kaffee super.

Wichtig ist aber eins: es darf bitte nicht irgendein 08/15 Kaffee von der Stange sein. Der schmeckt einfach furchtbar, erst recht, wenn man sich erstmal an guten Kaffee gewöhnt hat. Ich probiere mich da gerne durch. Schonend geröstet und mit klarer zu verfolgender Herkunft zu – auch für die Kaffeebauern – fairen Preisen. Zum Beispiel habe ich ein Kaffee-Abo bei Coffee Circle das mir alle paar Wochen eine neue Packung frisch geröstete Bohnen zuschickt – ich such mir jedesmal eine andere Sorte aus und freu mich auf’s Probieren und GenießenWeiterlesen „Kaffeeliebe: Kaffee-Schoko-Zopf“

Laugenbrötchen

Laugengebäck ist gutes Gebäck

Laugenbrötchen, Laugenstangen, Laugenbrezeln, Laugenalles. Wer fluffig leckeres Laugengebäck möchte ist hier richtig. Eine ganze Zeit hab ich immer mal wieder am knack&back Brötchen oder Croissants „laugifiziert“ – das geht ganz einfach und schnell. Aber irgendwie ist das ja auch nur so halb selbstgemacht. Das geht besser. Inzwischen kann ich das nämlich. Noch dazu kann man das super z. B. am Abend vorbereiten und dann am nächsten Morgen in kurzer Zeit ofenfrische Laugenbrötchen oder -stangen auf den Frühstückstisch bringen. Weiterlesen „Laugenbrötchen“

Kräuter-„Käse“-Sonne

Perfekt zum Salat, für Parties, beim Grillen… einfach immer!

So ein leckeres, warmes Kräuterbrot – frisch aus dem Ofen – wer kann da widerstehen? Wie kann man das denn noch besser machen? Gaaaaanz einfach: mit Käse – ich nenn das hier jetzt einfach mal so, auch wenn es möglicherweise jemanden täuschen könnte – denn Käse ist super! Auch in vegan. Seit der neue Simply V Schmelzgenuss angekündigt wurde schwebte mir dieses Rezept vor. Kräutersonne mit Käse und – weil warum nicht – mit Knoblauch.

Jetzt war es endlich soweit, ich hatte Lust und Zeit mich dem zu widmen und es ist richtig richtig lecker geworden. Ehrlich. Wir haben dazu einen bunten Salat gegessen und zu zweit mal eben die Hälfte vernichtet. Die zweite Hälfte kann am nächsten Tag total easy im Ofen nochmal aufgewärmt werden. Denn warm ist Käse auf oder im Brot nunmal eindeutig am besten ❤ Weiterlesen „Kräuter-„Käse“-Sonne“

Hasel-Franz – Das Haselnuss-Franzbrötchen

Schmeckt nach Nüssen, Zimt und Hamburg

Ich als Hamburgerin esse natürlich nichts anderes als Franzbrötchen – weiß man ja, ne 🙂
Zwar bekommt man sie inzwischen auch außerhalb der Stadt an immer mehr Orten, aber nirgendwo schmecken sie so gut wie hier. Isso.
Vegane Franzbrötchen bekommt man in Hamburg bei Kamps oder Nur Hier (wenn es noch weitere Quellen gibt: bitte informiert mich <3) – wenn ich mir da eins hole, dann meistens mit Schoko, das ist besonders bei Nur Hier seeeeehr Schokoladig 😋

Das einzige was noch besser ist als kaufen: selbstgemacht! Eh klar. Wer da etwas Abwechslung zur normalen Variante sucht, wird hier vielleicht fündig. Denn hier gibt’s Hasel-Franz – das Haselnuss-Franzbrötchen
Weiterlesen „Hasel-Franz – Das Haselnuss-Franzbrötchen“

Pizzateig

weil: Pizza!

Sind wir mal ehrlich: jeder liebt eine gute Pizza, oder? Ich kann mich zumindest nicht erinnern mal jemanden getroffen zu haben der das anders gesehen hat. Und ein guter Pizzateig ist gar kein Hexenwerk, ich würde sogar behaupten, den kann jeder.

Ich hab meinen Pizzateig eigentlich nie nach Rezept, sondern immer nach Gefühl gemacht. Im Laufe der Jahre hat sich das alles natürlich gefestigt und ich hab nun endlich mal Maß genommen und aufgeschrieben was ich da eigentlich so mache 😀

Weiterlesen „Pizzateig“