Erdnuss-Soße

Noch jemand mit einer Liebe zu Erdnuss-Soße? Ich find Erdnuss-Soße super. Zu allem. Zu asiatischen Gerichten – gern auch einfach nur mit Reis – zu Pasta, als Dip für Rohkost oder Chips. Zu Kartoffeln, Nuggets… Ihr seht, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Und Erdnuss-Soße ist eigentlich ja kein Hexenwerk. Zumindest so wie ich sie mache nicht 😛

Streng genommen ist es bei mir auch gar keine reine Erdnuss-Soße, sondern vielmehr eine Erdnuss-Kokos-Soße, aber wir sind da mal nicht so kleinlich. Zumal wer Kokos so gar nicht mag oder verträgt den Part auch durch Pflanzensahne ersetzen kann 😉


Zutaten

  • 3 EL Erdnussmus oder Erdnussbutter
  • 200 ml Kokosmilch – oder Pflanzensahne
  • 400 ml heiße(!!!) Gemüsebrühe
  • Sojasoße
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • etwas Öl zum anbraten
    Equipment
  • kleiner Topf
  • Messbecher
  • Esslöffel
  • scharfes Messer
  • Schneebesen

Die Erdnussbutter und die Kokosmilch/Pflanzensahne in der Gemüsebrühe auflösen. Die Zwiebel in etwas Öl andünsten und – sobald sie glasig sind – mit einem guten Schuss Sojasoße ablöschen.

Die Brühe-Erdnuss-Kokos-Mischung dazugeben und bei kleiner Flamme ca 10 Minuten vor sich hin köcheln lassen.

Fertig! Fix, oder

002

Die Soße schmeckt warm toll zu Reis oder Nudeln. Kalt ist sie etwas fester und eignet sich toll als Dip für Chips oder Rohkost. Ideal z. B. für ein kaltes Buffet oder einen gemütlichen Fernsehabend 🙂


Wenn ihr das Rezept mal ausprobiert habt, dann freu ich mich sehr über Euer Feedback ❤ 


 

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Erdnuss-Soße“

      1. Ich hab das Rezept irgendwie aus dem Kopf in einer Schüsseld aheim angerührt, was definitiv nicht funktioniert, als ich es dann aber im Wok hatte, hat alles prima geklappt, wurde cremig und sehr, sehr lecker! (Wer während des Kochens liest, ist klar im Vorteil…)

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.