Test: Alles Marmelade! Oder doch nicht?

Ich hab Gelierzucker getestet und gaaaanz viele Sorten süßen Aufstrich fabriziert

Vor kurzem wurde ich via Freundin Trendlounge ausgewählt und durfte zwei Sorten Dr. Oetker Gelierzucker testen*. Und ich so: Juhuu. Ich wollte eh dieses Jahr endlich mal wieder Marmelade kochen und da kommt das Paket mit dem Zucker doch wie gerufen.

Und bevor es jetzt einer wieder besser weiß 😉 – eigentlich hab ich ja keine Marmelade, sondern Konfitüre und Gelee gekocht denn, wie man ja weiß:

In der Verordnung 79/693/EWG (Neufassung durch 2001/113/EG) hat die EG bestimmt, dass die Bezeichnung Marmelade künftig Fruchtaufstrichen aus Zitrusfrüchten vorbehalten sein soll. Dies ist auf den britischen Einfluss zurückzuführen, denn der englische Begriff marmalade bezeichnete schon vorher die besondere britische (Bitter-) Orangenmarmelade.

Quelle: Wikipedia

 

Also – alles Konfitüre! …und halt Gelee.

Ich habe zwei Sorten Gelierzucker getestet:

Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee
Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre

Beide Sorten sind auf den Jeweiligen Säure- und Wassergehalt von Erdbeeren, bzw anderen Beeren eingestellt und sorgen damit für die optimale Süße, Fruchtigkeit und Konsistenz Ihrer Konfitüre. (Infos mal direkt von Dr. Oetker übernommen, die haben das schon so schön zusammengefasst 😛 )

Ich hab mir also überlegt, was man so machen könnte. Weil einfach nur Erdbeermarmelade kann ja jeder, oder? (Ja, ich sag da trotzdem Marmelade zu)

Obwohl das tolle an diesen Gelierzuckern ist ja: das kann wirklich jeder.

Die kurze Anleitung auf der Rückseite der Packung ist idiotensicher und nach nur 3 Minuten kochen und rühren kann das leckere Zeug schon abgefüllt werden. Für mich echt das richtige, denn so kann mal eben spontan ein paar Früchte einkochen oder ein Geschenk vorbereiten.

Trotz aller Einfachheit hab ich mich dennoch für insgesamt vier unterschiedliche Marmeladen bzw. Gelees entschieden, die vielleicht etwas anderes sind. Und was soll ich sagen: mich überzeugt jede Sorte – Marmelade machen kann ich 😀

Ja aber was isses denn nun geworden? Achja:

Erdbeer-Limetten-Marmelade >>>
Erdbeer-Kokos-Marmelade >>>
Johannisbeer-Minz-Gelee >>>
Himbeer-Wassermelonen-Gelee >>>

Mnjomnomnom sag ich Euch. Lecker!

* Im Rahmen des Produkttests habe ich das Produkt gratis erhalten, das hat meine Meinung zum Produkt aber in keiner Weise beeinflusst.

#machmalmarmelade

4 Kommentare zu „Test: Alles Marmelade! Oder doch nicht?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.